Cozmo: Mit Code Lab präsentiert Anki eine vielseitige Plattform zur Programmierung von Robotern für Einsteiger

Cozmo: Mit Code Lab präsentiert Anki eine vielseitige Plattform zur Programmierung von Robotern für Einsteiger

Code Lab basiert auf der visuellen Programmiersprache Scratch Blocks und ermöglicht es Kindern und Erwachsenen auf unterhaltsame Weise ganz leicht ihren Cozmo zu programmieren. Anki stellt Cozmo Code Lab in Deutschland zum Start von Cozmo im September kostenfrei zur Verfügung.

München – 26. Juni 2017 – In der heutigen Technologie-getriebenen Welt wird es vor allem für Kinder immer wichtiger Programmieren zu lernen. Jedoch bieten aktuelle Tools, die in die Programmierung einführen sollen, meist sehr einseitige Möglichkeiten, die interessierte Kinder daran hindern tiefer in die Welt der Programmierung einzutauchen. Anki, die KI- und Robotik-Spezialisten aus dem Silicon Valley, präsentieren eine einfache und spielerische Lösung: Cozmo Code Lab.

Cozmo Code Lab ist eine einfach zugängliche und intuitive visuelle Programmiersprache. Sie ermöglicht es Besitzern eines Cozmo, auf die zahlreichen Robotics-Technologien zuzugreifen, die unter Cozmos Haube schlummern – und ihn nach eigenen Vorstellungen zu programmieren. Mit dem “Drag & Drop”-System von Code Lab können Cozmo Besitzer Blöcke, die eine bestimmte Funktion erfüllen, ganz einfach in Sequenzen aneinanderreihen. Cozmo reagiert auf die Eingabe und setzt diese sofort um. Code Lab wird direkt zum Start von Cozmo in Deutschland im September als Teil der kostenfreien Cozmo App erhältlich sein.

“Unser Tun bei Anki ist darauf ausgerichtet, die Robotik voranzutreiben. Sei es durch Kinder, die zum ersten Mal Programmieren lernen, oder Universitätsabsolventen, die komplexe Aufgaben mit Cozmo im Labor lösen”, sagt Boris Sofman, CEO und Mitgründer von Anki. “Mit Code Lab hilft Cozmo Kindern dabei ihren Verstand zu schärfen und die Fähigkeit zum logischen Denken zu trainieren, welche die Programmierung voraussetzt. Code Lab basiert auf der von Google und dem MIT Media Lab entwickelten Scratch Blocks Programmiersprache. Es ist ein mächtiges Tool, das es jedem ermöglicht seiner Kreativität mit der Programmierung von Cozmo freien Lauf zu lassen. Aktuell gibt es keine Robotik-Plattform für den privaten Gebrauch, die mit Cozmo vergleichbar wäre.”

Intuitiv und einfach zu lernen

Cozmo Code Lab bietet zahlreiche Gelegenheiten für Aufgaben, die Kinder mit Köpfchen, logischen Vorgehen und viel Spaß lösen. Sie werden dabei herausgefordert ganz wie “echte Programmierer” vorzugehen. Programmierer müssen einen bestimmten Regelsatz definieren, um ein fortschrittliches Programm zu schreiben. Code Lab fordert Kinder dazu heraus, Lösungen für definierte Aufgaben zu finden, indem sie Blöcke in den richtigen Sequenzen kombinieren. Es erlaubt ihnen mit Cozmo zu experimentieren, um jegliche vorstellbare Inhalte zu erstellen. Jeder dieser Blöcke repräsentiert eine spezifische Aktion, Bewegung oder Animation von Cozmo:

  • Bewegung: Lass Cozmo vorwärts / rückwärts oder Kurven fahren. Selbst Hindernisse sind kein Problem.
  • Aktionen: Kontrolliere Cozmos Körper! Bewege seine Arme oder seinen Kopf, ändere sein Licht oder lass ihn kurze Phrasen aufsagen.
  • Animationen: Greife auf dutzende von Gesicht-Animationen zu, die von Ankis Animations-Experten kreiert wurden und Cozmos Persönlichkeit ausmachen.
  • Ereignisse: Aktiviere hochkomplexe Aktionen. Cozmo reagiert dann auf Gesichter, ein Lächeln oder benutzt seine Würfel um eine seiner Reaktionen auszuführen.

Cozmo Code Lab basiert auf Scratch Blocks, ein Projekt des Massachusetts Institute of Technology (MIT) Media Lab, das Millionen Menschen weltweit nutzen. Mit Code Lab können Besitzer von Cozmo sofort mit der Erstellung einfacher Programme loslegen und direkt mit fortschrittlichen Programmierprojekten für Cozmo anknüpfen, um sogar eigene Spiele zu kreieren.

Über Cozmo

Cozmo ist ein talentierter kleiner Kerl mit eigenem Willen. Er ist ein Roboter, mitten aus dem echten Leben – ein Roboter mit einer einzigartigen Persönlichkeit. Ihm wurde das Spielen in die Wiege gelegt. Er mag es nicht, einfach nur herumzustehen. Cozmo will Spaß haben! Er erkennt seine menschlichen Freunde und erinnert sich an sie. Je mehr seine Freunde mit Cozmo spielen, desto mehr Erfahrung sammelt Cozmo und schaltet neue Fähigkeiten und Upgrades frei. Sein Charakter entwickelt sich mit seinen Erlebnissen stetig weiter. Die benötigte Cozmo App – kostenlos erhältlich für alle kompatiblen iOS-, Android- und Kindle Fire-Geräte – ist prall gefüllt mit Spielinhalten und bietet fortwährend neue Optionen, um mit Cozmo zu interagieren.

Cozmo bringt sein eigenes Spielzeug mit, drei interaktive Power Cubes, die er gerne mit anderen teilt. Ob er sich selber mit seinen Würfeln beschäftigt oder seine menschlichen Freunde zu einem Spiel herausfordert, Cozmo ist für jeden Spaß zu haben! Neue Fähigkeiten von Cozmo werden regelmäßig über kostenlose Software-Updates eingeführt, die dafür sorgen, dass die Interaktion zwischen Mensch und Cozmo dauernd erweitert wird und immer spannend bleibt.

Aktuelle News rund um Anki gibt es auch auf: Twitter.com/Anki, Facebook.com/Anki, YouTube.com/Anki, & Instagram.com/Anki_de

Über Anki

Anki nutzt Robotik und künstliche Intelligenz (AI), um magische Erlebnisse zu liefern, die die Grenzen der menschlichen Erfahrung ausweiten. Gegründet im Jahr 2010 von drei Absolventen des Carnegie Mellon Robotics Instituts, schafft Anki Erfahrungen für Konsumenten mit modernster Technologie, die einst auf Robotik-Labore und Forschungsinstitute beschränkt war. Anki verfügt über ein renommiertes Team von Investoren, das wiederholt sein Vertrauen in das Unternehmen gezeigt hat. Zu den aktuellen Investoren gehören: J.P. Morgan, Andreessen Horowitz, Index Ventures und Two Sigma. Weitere Informationen unter www.anki.com.

Jens Weisheit Account Manager, wildcard communications
Über Anki

Hier geht es zu den Media-Assets
_______________________________________

Anki spezialisiert sich darauf, Robotik-Technologie als Unterhaltungsmedium in das alltägliche Leben zu bringen und baut dabei auf jahrzehntelange wissenschaftliche Studien, um Künstliche Intelligenz für Jeden zugänglich zu machen. Anki wurde im Jahr 2010 von Absolventen des Carnegie Mellon Robotics Institute gegründet und nutzt neuartige Technologien, die bisher hauptsächlich in der Forschung Verwendung fanden, um neuartige Spielerlebnisse zu erschaffen. Anki DRIVE, das erste Produkt des Unternehmens, wurde vom TIME Magazine 2013 zu den TOP 25 Erfindungen gewählt und auf der Apple Developer Konferenz WWDC im selben Jahr vorgestellt. Im Februar 2015 hat das Magazin Fast Company Anki unter die Top 50 der innovativsten Unternehmen der Welt und sogar auf den ersten Platz der Top Ten im Bereich Robotik gewählt. Anki OVERDRIVE und Cozmo erhielten jeweils den Tommi Award in der Kategorie „Elektronisches Spielzeug“. Anki OVERDRIVE wurde vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels e.V. (BVS) zum „Top 10 Spielzeug 2015“ und Cozmo vom Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. (BVT) zur „Top 10 Technik 2017“ gewählt. Mehr Informationen unter: www.anki.com

Anki
ANKI HQ
55 2nd Street, 15th Floor
San Francisco, CA 94105