Der Fahrzeugdesigner von Anki OVERDRIVE im neuen Video

Das aktuelle deutsche Video zu Anki OVERDRIVE stellt den Mann hinter dem Look der Robotik-Supercars vor: Hollywood-Designlegende Harald Belker gestaltete in der Vergangenheit bereits die Fahrzeuge für Kinohits wie Batman & Robin und Tron: Legacy.

SAN FRANCISCO - Anki OVERDRIVE ist am 6. Oktober erfolgreich in Deutschland gestartet. Jetzt wird im aktuellen deutschen Video Harald Belker vorgestellt. Der Designer der futuristischen Robotik-Supercars in Anki OVERDRIVE berichtet im aktuellen Video von seiner Designphilosophie und seiner Herangehensweise bei Anki.

Seit dem 6. Oktober ist Anki OVERDRIVE offiziell in Deutschland erhältlich. Am großen Erfolg des Battle-Racing-Spiels waren zahlreiche talentierte Individuen beteiligt. Im aktuellen deutschen Video von Anki wird Harald Belker vorgestellt, der Designer hinter OVERDRIVE. Der aus Deutschland stammende Belker zeichnete in der Vergangenheit für das Fahrzeugdesign in Hollywood-Blockbustern wie Batman & Robin, Minority Report und Tron: Legacy verantwortlich. Im Video spricht der Designer über seine Arbeit an den Fahrzeugen in Anki OVERDRIVE und seinen Ansatz bei der Gestaltung der futuristischen Fahrzeuge.


Die modernen Supercars in Anki OVERDRIVE verfügen nicht nur über einen futuristischen Look: Sie stecken zudem voller fortschrittlicher Robotiktechnik. Hochentwickelte Künstliche Intelligenz ermöglicht
spannende Gefechte auf selbstgebauten Strecken. Dank des Flex-Track-Systems, können Spieler die Rennstrecken nach ihren eigenen Wünschen gestalten. Anki OVERDRIVE ist eine neuartige Mischung aus Videospiel und physischem Spielzeug und ermöglicht dem Nutzer packende Rennen, gemeinsam mit Freunden und Familie oder gegen die von der KI gelenkten Commander.

Anki OVERDRIVE ist
im Fachhandel und auf https://anki.com/de-de erhältlich.

Kontakt
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant, wildcard communications
Jakob Rogalski Senior Communications Consultant, wildcard communications
Über Anki

Hier geht es zu den Media-Assets
_______________________________________

Anki spezialisiert sich darauf, Robotik-Technologie als Unterhaltungsmedium in das alltägliche Leben zu bringen und baut dabei auf jahrzehntelange wissenschaftliche Studien, um Künstliche Intelligenz für Jeden zugänglich zu machen. Anki wurde im Jahr 2010 von Absolventen des Carnegie Mellon Robotics Institute gegründet und nutzt neuartige Technologien, die bisher hauptsächlich in der Forschung Verwendung fanden, um neuartige Spielerlebnisse zu erschaffen. Anki DRIVE, das erste Produkt des Unternehmens, wurde vom TIME Magazine 2013 zu den TOP 25 Erfindungen gewählt und auf der Apple Developer Konferenz WWDC im selben Jahr vorgestellt. Im Februar 2015 hat das Magazin Fast Company Anki unter die Top 50 der innovativsten Unternehmen der Welt und sogar auf den ersten Platz der Top Ten im Bereich Robotik gewählt. Anki OVERDRIVE und Cozmo erhielten jeweils den Tommi Award in der Kategorie „Elektronisches Spielzeug“. Anki OVERDRIVE wurde vom Bundesverband des Spielwaren-Einzelhandels e.V. (BVS) zum „Top 10 Spielzeug 2015“ und Cozmo vom Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. (BVT) zur „Top 10 Technik 2017“ gewählt. Mehr Informationen unter: www.anki.com

Anki
ANKI HQ
55 2nd Street, 15th Floor
San Francisco, CA 94105